Unterstützung zum Selbststudium
Rechenzentrum » Dienste » Ausbildung » Selbstlernsoftware

Web Based Trainings und Lehrvideos

Das Rechenzentrum der RUB unterstützt schon lange Studierende, Mitarbeiter(innen) und Institute dabei, ihre IT-Kenntnisse durch Selbststudium zu vertiefen. Schon im Jahr 2005 wurden dazu vom Knowhow-Verlag WBTs (Web Based Trainings) für Windows-Betriebssysteme und für die Office-Umgebung beschafft und im Learning-Management System der RUB (Blackboard) für alle Angehörigen der RUB zur Verfügung gestellt.

Im Jahr 2012 wurde dann auch probeweise ein Abonnement für die Lehr-Videos der Firma Video2Brain abgeschlossen. Die dort bereitgestellten Videos decken neben den klassischen IT-Themen wie Programmierung, Betriebssysteme, Web-Design auch Gebiete wie Fotographie und Bearbeitung von Bildern, IT-Sicherheit, Nutzung von Smartphones.

Nutzungsumfrage

Da die Kosten für die WBTs und die Lehrvideos nicht unerheblich sind, wollen wir mit Hilfe einer Umfrage herausfinden, ob die Lehrmaterialien den Wünschen unserer Kunden entsprechen und ob es sinnvoll ist, weitere Mittel in diesem Bereich auszugeben.
Da ein aussagekräftiges Ergebnis nur bei genügend Teilnehmern gefunden werden kann, bitten wir dringend darum, nach Nutzung der Lehrmaterialien die Umfrage auszufüllen.
Um die Umfrage auszufüllen klicken Sie Umfrage ausfüllen.

Selbstlernsoftware (Web Based Trainings) für Windows-Betriebssysteme und Office

Die RUB stellt allen Mitgliedern und Angehörigen Selbstlernsoftware zu Microsoft-Produkten zur Verfügung. Es handelt sich um ein Produkt aus dem Knowhow-Verlag.
Es sind zur Zeit Kurse für Windows XP/Vista/Windows 7 und Office 2003/2007/2010 verfügbar.
Darüber hinaus gibt es je eine Lektion zur Vorbereitung auf die 7 Module des ECDL (european computer driving license, europäischer Computer-Führerschein).
Die Selbstlernsoftware ist in das LMS (Learning Management System) Blackboard der RUB integriert.
Falls Sie schon einen Blackboard Account besitzen klicken Sie hier: Start Blackboard Kurs
Einzelheiten zur Nutzung finden Sie innerhalb des Blackboard-Kurses.
Die Selbstlernsoftware zu Windows 7 und Office 2010 steht auch in der zweiten Lehr-/Lernplattform der RUB Moodle zur Verfügung.

Video2Brain Lehrvideos

Alle Studierenden, Mitarbeiter und Institute haben Zugriff auf alle Lehrvideos der Firma Video2brain. Dieser Vertrag läuft erst einmal bis zum 31.12.2014. Nach Ablauf des Vertrages müssen die Lehr-Videos, falls der Vertrag nicht verlängert wird, wieder gelöscht werden.
Die Videos umfassen die Themenbereiche
+ Bildbearbeitung & Fotografie
+ Business
+ Web/Mobile Design
+ 3D & CAD
+ Video & Audio
+ Design & Illustration
+ Web/Mobile Entwicklung
+ Digital Lifestyle
+ IT & Zertifizierung
+ Bildung
+ Programmierung
+ Inspiration & Kreativität

Um die Videos zu erreichen muss man auf der WWW-Seite Video2brain den Punkt "Einloggen" anwählen, dann in dem sich öffnenden Anmeldefenster auf Edu-Login klicken und dort als Einrichtung die Ruhr-Universität auswählen.
Anschließend stehen nach Anmeldung mit Login-ID und Passwort alle Kurse zur Verfügung.


Für das Jahr 2014 haben wir zusätzlich zu den deutschsprachigen Videos auch die englischsprachigen Videos der Muttergesellschaft lynda.com lizenziert. Gegen Ende des Jahres werden wir überprüfen, wie diese Erweiterung genutzt wird und über eine Verlängerung der Lizenz entscheiden.

Für die englischsprachigen Videos müssen Sie sich einmal innerhalb des Hochschulnetzes unter iplogin.lynda.com registrieren. Sie müssen dabei eine Mailadresse der RUB angeben. Sinnvoll ist es, als Benutzerkennung Ihre LoginID zu benutzen, das Passwort können und sollten Sie aber anders wählen.

Nach der Registrierung können Sie auch von ausserhalb des Uni-Netzes auf die englischsprachigen Videos zugreifen

Da die Nachfrage nach englischsprachigen Videos nicht den Erwartungen entspricht, wird die Lizenz für diese nicht über den 31.12.2014 hinaus verlängert.