RUB-WLAN mit eduroam unter MAC OS X
Rechenzentrum » Dienste » Netze » WLAN

Mac OS 10.7 (Lion)

Unter Mac OS 10.7 (Lion) können die Einstellungen nicht mehr von Hand vorgenommen werden. Bitte benutzen Sie das folgende Profil, um die Einstellungen automatisch vornehmen zu lassen:

eduroam-Profil

Nach dem Download müssen Sie das Profil doppelklicken, um es zu installieren. Während der Installation werden Sie nach Benutzername und Kennwort für die Verbindung gefragt. Geben Sie dort Ihre LoginID gefolgt von @ruhr-uni-bochum.de an.

Dieses Profil funktioniert auch bereits unter Mac OS 10.6 (Snow Leopard), dort können die Einstellungen jedoch auch - wie unten erläutert - von Hand vorgenommen werden.

Für die Nutzung von mobilen Apple-Geräten können Sie das eduroam-Profil ebenfalls verwenden.

Bei Problemen mit der Verbindung sollten Sie folgendermaßen vorgehen:

Gehen Sie in die Systemeinstellungen, dann auf Profile. Dort entfernen Sie das RUB eduroam Profil, indem Sie unten auf das Minus-Zeichen klicken. Anschließend gehen Sie zurück und in den Systemeinstellungen auf Netzwerk. Dort wählen Sie die Wi-Fi Verbindung und klicken dann unten rechts auf Weitere Optionen.... In der Liste Bevorzugte Netzwerke: suchen Sie nach eduroam und löschen den Eintrag ebenfalls. Sie verlassen dann den Dialog durch Klicken auf OK und klicken anschließend unten auf Anwenden. Installieren Sie dann das Profil erneut (s.o.).

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Netzwerkeinstellungen

Öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen. Diese finden Sie entweder im Abschnitt Internet & Netzwerk in den Systemeinstellungen, oder über den Punkt Systemeinstellung "Netzwerk" öffnen nach einem Klick auf das Funknetzsymbol in der Menüleiste.

Aktivieren Sie den AirPort, falls dieser noch nicht aktivert ist.

Klicken Sie dann auf Weitere Optionen....


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


TCP/IP und 802.1X Einstellungen

Wählen Sie im Reiter TCP/IP und stellen Sie bei IPv4 konfigurieren den Wert DHCP ein. Wechseln Sie danach zu dem Reiter 802.1X.

Stellen Sie als erstes den Eintrag für Domain: auf Benutzer. Fügen Sie dann durch klicken auf die Schaltfäche + eine neue Konfiguration hinzu. Geben Sie der Konfiguration einen sprechenden Namen (in diesem Beispiel eduroam).

Im rechten Teil des Dialogfensters geben Sie Ihre Benutzerdaten ein. Als Benutzername: geben Sie Ihre LoginID gefolgt von @ruhr-uni-bochum.de ein. Das dazugehörige Passwort geben Sie im Eingabefeld Kennwort: ein. Geben Sie unter Drahtloses Netzwerk: die Netzwerkkennung eduroam ein. Deaktivieren Sie in der Liste Identifizierung alle Einträge bis auf TTLS.

Markieren Sie den Eintrag TTLS und klicken Sie auf Konfigurieren.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


TTLS-Einstellungen

In dem folgenden Dialog wählen Sie als Internes TTLS-Identifizierungsverfahren PAP aus und geben Sie als Externe Identität den Wert anonymous@ruhr-uni-bochum.de ein.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Erstmalige Verbindung

Wenn Sie dem Wurzelzertifikat Deutsche Telekom Root CA 2 nicht schon vertrauen, wird bei der ersten Verbindung mit dem Funknetz eine Zertifikatsprüfung erscheinen. Setzen Sie hier das Häkchen bei "Deutsche Telekom Root CA 2" immmer vertrauen und klicken Sie auf Fortfahren. Dieser Dialog sollte bei nachfolgenden Verbindungen nicht mehr auftauchen.

Details zum Wurzelzertifikat (Gültigkeit, Fingerabdrücke) finden Sie auf den Seiten der PKI der RUB.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


eduroam mit AES-TTLS-PAP unter MAC OS X 10.5 Leopard/ 10.6 Snowleopard