virtuelle Desktops
Rechenzentrum » Dienste » Ressourcen

virtuelle Desktops

Das Rechenzentrum stellt virtuelle Desktops für die Organisationseinheiten der Ruhr-Universität Bochum zur Verfügung.

Über diese virtuellen Desktops erhalten die Nutzer Zugriff auf Desktop-Computer mit hoher Rechenleistung, ohne die entsprechenden Hardware-Ressourcen zu besitzen.

Diese virtuellen Desktops stehen rund um die Uhr den Benutzern zur Verfügung.

Den virtuellen Desktops werden standardmäßig folgende Ressourcen zugeteilt:

CPU: 2 Kern Prozessor
RAM: 2 GB
HDD: 32 GB
1 Netzwerkkarte
1 DVD-Laufwerk

Hier finden Sie eine detaillierte Auflistung bezüglich der anfallenden Preise:

http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/dienste/kosten.html



persistent Desktops

Persistent Desktops sind virtuelle Desktops, die dem Benutzer dauerhaft zur Verfügung stehen und welche sich nicht in einen "Ursprungszustand" zurück versetzen, wie zum Beispiel Desktop-Computer der CIP-Insel.

Somit lassen sich gewünschte Applikationen installieren und Daten speichern. Die virtuellen Desktops sind an das Netzwerk der Ruhr-Universität Bochum angeschlossen und verfügen über Internetzugriff.

Des Weiteren sind diese persistent-Desktops nur für die LoginID sichtbar, die die Berechtigung besitzt sich mit diesem virtuellen Desktop verbinden zu dürfen.


Zugriff auf virtuelle Desktops

Der Zugriff auf die virutellen Desktops kann auf mehrere Weisen erfolgen:

- Zugriff über "Thin Clients". Dies sind spezielle kleine Rechner, die nur mit einem virtuellen Desktop genutzt werden können. Das Rechenzentrum stellt diese Thin Clients zur Verfügung (Preise finden Sie unter dem oben genannten Link)

- über Remoteverbindung (Eingabe der IP-Adresse des persistent Desktops) von einem anderen Arbeitsplatz aus.

- durch den VMware View Client. Dies ist ein spezielles Programm, das auf dem genutzten Zugangsrechner instaliiert werden muss. Der VMware View Client stellt die Verbindung zu dem persistent Desktop über SSL her und bietet somit einen erhöhten Sicherheitsstandard.

Hier können Sie den VMware View Client herunterladen(nur aus dem Netz der Ruhr-Universität Bochum erreichbar).

ftp://software.ruhr-uni-bochum.de/local/VMWareView/