Virtuelle Server

Virtuelle Maschinen der RUB

Das Rechenzentrum der Ruhr-Universität Bochum bietet virtuelle Server zur Miete an.

Dies sind Server die sich wie ein physikalischer Server verhalten, die in Wirklichkeit aber als speziell geschützte

Applikation auf einem leistungsfähigen Wirtssystem laufen.

Grundkonfiguration des virtuellen Standard-Servers

Festplatte für das Betriebssystem: 16 Gigabyte

RAM-Speicher: 1 Gigabyte

CPU: eine virtuelle CPU

Virtuelle Server mit Betriebssystempflege

Virtuelle Server mit Betriebssystempflege werden als managed Server angeboten.

Der Kunde kann zwischen folgenden Betriebssystemen auswählen:


  • Windows 2003 (deutsch oder englisch)

  • Windows 2003 x64 (deutsch oder englisch)

  • Windows 2008 (deutsch oder englisch)

  • Windows 2008 x64 (deutsch oder englisch)

  • RedHat Advanced Server 4

  • RedHat Advanced Server 4 x64

  • RedHat Advanced Server 5

  • RedHat Advanced Server 5 x64



Die Leistungen des Rechenzentrums beinhalten:



  • Einrichtung des Servers mit dem gewählten Betriebssytem, laufende Betriebssystempflege, Installation der aktuellen Sicherheitspatches

  • Root/Administratorrechte für den lokalen Systembetreuer

  • automatische Sicherung des Systemverzeichnisses (max 16GB) auf dem zentralen Backup-Server

  • redundante Stromversorgung des Wirtssystems

  • Stromversorgung des Wirtssystems zum Schutz vor Stromausfällen über das Diesel-Notnetz mir Batteriepufferung

  • Aufstellung des Wirtssytems im klimatisierten, zutrittsgesicherten Maschinenraum


Weitere Leistungen können individuell vereinbart werden.


Für die Speicherung eigener Daten und Programme kann der virtuelle Server mit Speicherplatz beliebiger Größe ausgestattet werden. Für die Sicherheit der hier abgelegten Daten ist der Kunde selbst verantwortlich. Wir empfehlen eine regelmäßige automatische Datensicherung über den Backup-Dienst des Rechenzentrums. Dieser Dienst ist separat zu beauftragen.

Virtuelle Server mit kundeneigenem Betriebssystem

Betreibt der Kunde den virtuellen Server in eigener Verantwort, so kann er darauf auch ein anderes, von VMware unterstütztes, Betriebssystem installieren.

Die Leistungen des Rechenzentrums beschränken sich in diesem Fall auf:


  • Ersteinrichtung des Servers mit dem bereitgestellten Betriebssytem

  • redundante Stromversorgung des Wirtssystems


  • Aufstellung des Wirtssytems im klimatisierten, zutrittsgesicherten Maschinenraum



Für die Speicherung von Betriebssystem, Programmen und Daten muss der virtuelle Server mit Speicherplatz ausgestattet werden.
Für die Sicherheit der hier abgelegten Daten ist der Kunde selbst verantwortlich. Wir empfehlen (soweit das kundeneigene Betriebssystem vom Backupdienst des Rechenzentrums unterstützt wird)
eine regelmäßige automatische Datensicherung über den Backup-Dienst des Rechenzentrums. Dieser Dienst ist separat zu beauftragen.


Als Spezialfall eines Servers mit kundeneigenem Betriebssystem bietet das Rechenzentrum den Service ColdClone.
Im Rahmen dieser Dienstleistung generieren wir aus Ihrem bestehenden physikalischen Server einen virtuellen Server. Der Betrieb dieses virtuellen Servers erfolgt in alleiniger Kundenverantwortung.

Preise -nur RUB intern-


  • virtueller Standardserver mit Betriebssystempflege: 27,58 EUR pro Monat (incl. 16 GB Systemfestplatte)

  • virtueller Server Betriebssystem Windows 2008 mit Betriebssystempflege: 41,06 EUR pro Monat (incl.32 GB Systemfestplatte und 2 GB Hauptspeicher)
  • virtueller Server mit kundeneigenem Betiebssystem: 8,58 EUR pro Monat (excl.Systemfestplatte; Kosten siehe zusätzliche Festplatte)

  • Ersteinrichtung/Betriebssystemwechsel: 100,00 EUR einmalig

  • zusätzlicher RAM-Speicher je GB: 4,90 EUR pro Monat

  • zusätzlicher Festplattenspeicher je GB: 0,04 EUR pro Monat

  • ColdClone incl. Einrichtung des virtuellen Servers: 100,00 EUR einmalig

Beispielkonfiguration
virtueller Server mit Betriebssystempflege
Betriebssystempflege 23,90 €
16 GB Systempartition (16 x 0,23 €)   3,68 €
1 GB RAM 4,90 €
Gesamtkosten (monatl.) 32,48 €
zusätzlich möglich
z.B. 100 GB Festplattenspeicher,
LUN langsamer Speicher
(100 x je 1 GB 0,04 €)  4,00 €
Gesamtkosten dann (monatl.) 36,48 €
Beispielkonfiguration
virtueller Server mit Betriebssystempflege, Windows 2008
Betriebssystempflege 23,90 €
32 GB Systempartition (32 x 0,23 €)   7,36 €
2 GB RAM (2 x 4,90 €)   9,80 €
Gesamtkosten (monatl.) 41,06 €

Preise -nur RUB extern-

Preise für externe Kunden (An- Institute, andere Hochschulen, ...):


  • virtueller Standardserver mit Betriebssystempflege: 42,30 EUR pro Monat (incl. 16 GB Systemfestplatte)

  • virtueller Server Betriebssystem Windows 2008 mit Betriebssystempflege: 53,50 EUR pro Monat (incl.32 GB Systemfestplatte und 2 GB Hauptspeicher)
  • virtueller Server mit kundeneigenem Betiebssystem: 11,20 EUR pro Monat (excl.Systemfestplatte; Kosten siehe zusätzliche Festplatte)

  • Ersteinrichtung/Neueinrichtung: 134,00 EUR einmalig

  • zusätzlicher RAM-Speicher je GB: 6,40 EUR pro Monat

  • zusätzlicher Festplattenspeicher je GB: 0,05 EUR pro Monat


Zusätzlich zu diesen Preisen fällt die gesetzliche Mehrwertsteuer an.