Studentische Hilfskraft gesucht
Rechenzentrum » Mitteilungen » Aktuelles

Aktuelle RZ-Meldung vom 01.07.2014


Studentische Hilfskräfte für C-Lehrveranstaltung im WS 2015/16 gesucht

Die Abteilung Elektrotechnik und Informationstechnik sucht studentische Hilfskräfte zur Unterstützung des Lehrbetriebs im Zusammenhang mit der vom Rechenzentrum angebotenen Lehrveranstaltung "Programmieren in C".



Die Vorlesung führt die Hörer in die Grundlagen der Programmiersprache C ein. Sie ist mit einem Praktikum verbunden, das in Form von wöchentlichen praktischen Übungen am PC organisiert ist. Innerhalb dieser Übungen sollen die Teilnehmer vorgegebene Programmieraufgaben in Eigenarbeit lösen.

Die Betreuung der Übungsgruppen erfolgt durch studentische Hilfskräfte. Aufgabe der Betreuer ist es, die Teilnehmer in die Nutzung der Geräte/Software einzuführen und bei allen Problemen bezüglich der Lösung der Aufgaben zu unterstützen. Ferner gehört dazu auch die Aufarbeitung des Vorlesungsstoffes. Die Leistungen der Teilnehmer sollen in den Übungen möglicherweise direkt bewertet werden (Bonuspunkte).

Bewerber müssen über gute C-Kenntnisse verfügen.

Der zeitliche Einsatz ergibt sich aus den Übungszeiten, wobei ein Betreuer wahlweise auch mehr als einen Übungstermin übernehmen kann.

Alternative Übungen WS 2015/16 - jeweils in den CIP-Inseln ID 03/121 und NA 04/494:

  • Mo., 14:00-16:00 Uhr 
  • Di., 10:00-12:00 Uhr (Neuer Termin!)
  • Di., 12:00-14:00 Uhr 
  • Mi., 10:00-12:00 Uhr (Neuer Termin!)
  • Mi., 14:00-16:00 Uhr 
  • Do., 14:00-16:00 Uhr 

Ein Übungstermin wird inkl. Vor-/Nachbereitung mit 3 Wochenstunden im Zeitraum Oktober 2015 bis Februar 2016 vergütet. Mit der Bezahlung über 5 Monate wird die Teilnahme an Aufsicht und Korrektur der Abschlussklausur Februar/März 2016 eingerechnet. - Bewerbungen von Interessenten, die an der Betreuung der Klausur nicht teilnehmen können, sind ebenfalls eingeschränkt möglich. In diesem Fall erfolgt eine Vergütung für 4 Monate.

Rückfragen und Ihre Bewerbung - mit Angaben zu den konkreten Übungsterminen und zur Beschäftigungsdauer - richten Sie bitte per Mail an: cindy.czwalinna@rub.de oder lisa.liebner@rub.de

Die Ruhr-Universität Bochum strebt nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes die Erhöhung des Anteils von Frauen bei den Beschäftigten an und fordert daher geeignete Bewerberinnen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. d. ยง 2 Abs. 1 SchwbG sind erwünscht.