gesicherter FTP-Upload mittel Filezilla FTP-Klient

Download

FileZilla ist ein modernes und leistungsstarkes FTP-Programm für Windows, MAC und Linux Betriebssysteme. FileZilla wurde in Hinblick auf einfache Bedienung und kostenlose Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Unterstützung möglichst vieler nützlicher Features entwickelt. FileZilla ist "Open Source" unter GPL-Lizenz. Unter der URL https://filezilla-project.org/ liegt dieses Programm zum Download bereit

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Installation


FileZilla ist einfach zu installieren: Nachdem Sie die Installationsdatei heruntergeladen haben (den Downloadlink finden Sie weiter oben) müssen keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden. Installieren Sie FileZilla ebenso, wie auch andere Programme.

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Grundansicht

Nach der Installation sieht die Benutzeroberfläche folgendermaßen aus:


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Konfiguration inkl. Eingabe der Benutzerdaten

Zunächst muss eine neue Verbindung erstellt werden. Hierzu klicken Sie auf Symbol oben links unter „Datei“, das aussieht wie zwei Monitore vor einer Weltkugel oder wählen Sie den Menüpunkt Datei -> Serververwaltung. Es öffnet sich folgendes Fenster, in dem Sie die Verbindungsart (Nach Passwort fragen) und die Verschlüsselung auswählen sowie Ihre LoginID eintragen. Abhängig davon, ob Sie als Kombidienst auf den Server www.ruhr-uni-bochum.de oder als Inhaber einer persönlichen Homepage auf homepage.ruhr-uni-bochum.de publizieren möchten, wählen Sie im Feld Host den gewünschten Server. Kürzen Sie den Namen nicht mit rub.de ab, da ansonsten die Zertifikatsüberprüfung nicht ordentlich funktioniert.

FTPES - FTP über explizites TLS/SSL zu wählen. Den Logontyp stellen Sie auf Normal und geben als Benutzer Ihre LoginID und ihr Passwort ein.

Man startet die Verbindung, indem man dieses Servermanager-Fenster aufruft, den FTP-Server auswählt und unten auf "Verbinden" klickt. Oben rechts neben dem Starticon für den Servermanager befindet sich zudem ein Pfeilchen, mit dem man alle im Servermanager auf der linken Seite benannten eigenen Server anhand dieses Namens direkt anwählen kann.

Nach einen Klick auf Verbinden öffnet sich das folgende Fenster. Hier geben Sie nun das zu Ihrer LoginID gehörige Passwort ein.

Hinweis:
Bitte speichern Sie aus Sicherheitsgründen keine Passwörter auf Ihrem Rechner!

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Nutzung

Anschließend hat man einen mehrfach geteilten Bildschirm, bei dem man im obersten Bereich die Meldungen der Serverseite verfolgt, links befinden sich zwei Fenster des lokalen Rechners. Im oberen Teil wird der Verzeichnisbaum, im unteren der Verzeichnisinhalt gezeigt. Auf der rechten Seite sieht man das aktuelle Verzeichnis auf dem Webserver. Ganz unten zeigt Filezilla an, welche Aktionen gemacht wurden.

Dies sind die Voreinstellungen, die man aber durch Aktivieren bzw. Deaktivieren der oberen linken Buttons in der Bedienoberfläche nach eigenem Gusto anpassen kann.

Jetzt kann man Dateien durch Anklicken und Ziehen vom lokalen Rechner zum Host kopieren oder umgekehrt. Durch Markieren und Anklicken mit der rechten Maustaste stehen weitere Aktionen wie Löschen oder Umbenennen zur Verfügung.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang