gesicherter FTP-Upload mittel Plugin FireFTP

Download

FireFTP ist ein freier, plattformunabhängiger FTP client mit möglicher Daten-Verschlüsselung für den Mozilla Firefox, der einfache und intuitive Nutzung von FTP-Servern erlaubt. Über die URL https://addons.mozilla.org/de/firefox/search?q=fireftp findet man dieses Mozilla-Addon.

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Installation


Die Installation startet nicht automatisch durch Klick auf das Logo Installieren auf der Mozilla-Seite, sondern ein Fenster namens "Software-Installation" erscheint. Nach ca. 3 Sekunden aktiviert sich darauf ein "Jetzt installieren"-Knopf. Erst jetzt beginnt die Installation des Plug-Ins, das erst nach Neustart des Firefox zur Verfügung steht.

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Starten des Plug-Ins

Im Menü "Extras" des Firefox befindet sich jetzt ein Menüpunkt "FireFTP"


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Konfiguration inkl. Eingabe der Benutzerdaten

Zunächst muss über (create an account) der Account Manager aufgerufen werden. Abhängig davon, ob Sie als Gruppendienst auf den Server www.ruhr-uni-bochum.de oder als Inhaber einer persönlichen Homepage auf homepage.ruhr-uni-bochum.de publizieren möchten, wählen Sie im Feld Host den gewünschten Server. Wenn Sei das Passwortfeld leer lassen, wird bei erst Verbindungsaufbau nach dem Passwort gefragt.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


gesicherte Verbindung nutzen

Auf der Karteikarte "Connection" des Account Managers können Sie für jeden Account Sicherheitseinstellungen wöhlen. Für unsere zentralen Webserver ist unter Security die Einstellung "Auth TLS (Best)" zu empfehlen.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Nutzung

Anschließend hat man einen geteilten Bildschirm, bei dem sich im linken Fenster Verzeichnisbaum und aktueller Verzeichnisinhalt des lokalen Rechners befindet, im recchten Fenster das Gleiche auf Hostseite.

Jetzt kann man Dateien durch Anklicken der grünen Pfeile in der Mitte vom lokalen Rechner zum Host kopieren oder umgekehrt. Durch Markieren und Anklicken mit der rechten Maustaste stehen weiter Aktionen wie Löschen oder Umbenennen zur Verfügung.

Die Verbindung wird automatisch geschlossen, wenn für dei Dauer von 300 Sekunden keine Aktion stattfindet.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang