RSS-Feeds mit dem Mail & News Klienten Thunderbird

RSS-Feeds

RSS ist ein plattformunabhängiges, auf XML basierendes Format – entwickelt, um Nachrichten und andere Webinhalte in kürzester Form auszutauschen. Die Abkürzung RSS steht für "Really Simple Syndication". Das Rechenzentrum liefert zu seinen Nachrichten zwei RSS-Feeds auf den Mitteilungsseiten „Aktuelles“ und „Betriebshinweise“. In neuesten Browsern wie z.B. dem Mozilla Firefox 1.0 können diese RSS-Feeds als so genannte „living bookmarks“ gespeichert werden und zeigen stets Links zu den aktuellen Meldungen und Betriebshinweisen, ohne vorher auf die Seite surfen zu müssen.
Noch komfortabler nutzt der Mail&News-Klient Mozilla Thunderbird 1.0 die RSS-Dateien, indem er sie wie News behandelt und dabei anzeigen kann, was neu hinzugekommen ist oder welche Meldungen bereits betrachtet worden sind.

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Schritt 1 - Erzeugen eines "News & Blogs" Kontos

Erzeugen sie zunächst unter "Datei > Neu > Konto" ein Konto und wählen sie unter Konten-Typ die Einstellung "RSS News & Blogs" aus.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Schritt 2 - Bennenung des Kontos (frei wählbar)

Nun werden Sie nach einem Namen für Ihr Konto gefragt. Dieser Name wird später in Thunderbird als Bezeichung für dieses Konto genutzt. Drücken Sie nach der Eingabe "Weiter" und anschließend "Fertigstellen" um die Einstellungen zu speichern und den Konten-Asssistenten zu beenden.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Schritt 3 - Einrichtung der RSS-Feeds

In der linken Spalte unter "Konten" finden sie nun ein Konto mit dem von Ihnen gewählten Namen. (in unserem Beispiel "RUB RSS-Feeds")
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jenes Konto und wählen Sie "Abboniere Feeds".
In nachfolgendem Dialog klicken Sie bitte "Hinzufügen" und geben unter "Feed URL" für die
"RZ-Betriebshinweise" http://www.rz.rub.de/mitteilungen/betriebshinweise/bh.rdf und für
"RZ-Aktuelles" http://www.rz.rub.de/mitteilungen/aktuell/akt.rdf ein.


Zum Seitenanfang  Seitenanfang