Fragen zu Webmail

Häufig gestellte Fragen zum EMail-Webinterface Webmail

Warum gibt es neben perMail auch noch Webmail?

Zur Bearbeitung von Mailbox-Ordnern mit mehr als 200 MB Informationen steht Webmail zur Verfügung.


Das vom Rechenzentrum seit Jahren bereitgestellte EMail-Webinterface perMail kann nur Mailbox-Ordner bis zu einer Größe von 200 MB bearbeiten. Große Mailboxen müssen daher in Ordner strukturiert werden, die die genannte Größe nicht überschreiten. Für Fälle, in denen diese Untergliederung nicht möglich oder sinnvoll ist, steht das EMail-Webinterface Webmail zur Verfüdung.
Nach Aufruf von


https://mail.ruhr-uni-bochum.de/webmail/


wird (zur Zeit) das Web-Email-Programm roundcube gestartet. Dies arbeitet auf Basis des IMAP-Protokolls und ist damit in der Lage, auch große Mailboxen zu bearbeiten.


Das Programm Webmail läuft auf dem zentralen Mailserver. Anders als bei perMail verteilt sich aber die Rechenlast nicht auf verschiedene Server! Um die Belastung dieses einen Servers nicht unnötig zu steigern, sollte Webmail daher wirklich nur für die Bearbeitung übergroßer Mailbox-Ordner genutzt werden.

Häufig gestellte Fragen zu unserem neuen EMail-Webinterface Webmail
FAQs